Beruf · 01. März 2016
Liebe zur Arbeit treibt ihn, nicht Gier. Kunden gewinnt er mit Achtsamkeit ohne zu verkaufen. Und Honorare sind für ihn eine Frage von Würde. Im Interview mit dem ehemaligen Versicherungsvorstand verblüfft Sven Enger mit seinen Gedanken zu Geld und zum Geldverdienen; gleichzeitig verrät er viele seiner Vorgehensweisen für einen Kontostand, der ihm Freude macht und ihm die Freiheit gibt, das Leben zu leben, das er leben möchte. Denn Enger weiß, was für ihn Erfolg bedeutet – sowohl...

Beruf · 29. September 2015
Situation: Als Commodore des Luxus-Transatlantikliners Queen Mary 2 war Bernard Warner für eine international zusammengesetzte Crew von 1250 Besatzungsmitgliedern und 2620 anspruchsvolle Passagiere verantwortlich. In dieser Top-Position bewältigte er mit großer interkultureller und emotionaler Kompetenz und natürlich mit jahrzehntelanger Erfahrung als Kapitän von Passagierschiffen größte Herausforderungen nautischer und zwischenmenschlicher Art. GF: Mr Warner, I’d like to know...

Beruf · 25. September 2015
Situation: Im Dezember 2013 soll in Hamburg die dreijährige Yagmur von ihrer Mutter getötet worden sein, obwohl das Kind seit seiner Geburt unter Obhut staatlicher Stellen stand. Dieser Fall entsetzte die Öffentlichkeit bundesweit und führte zur Einsetzung eines parlamentarischen Untersuchungsausschusses (PUA). Der PUA „Yagmur –Kinderschutz in Hamburg“ sollte innerhalb seiner knapp einjährigen Tätigkeit mögliche Behördenfehler aufdecken und Verbesserungsmaßnahmen für den...

Selbstmanagement · 15. Mai 2015
Wie reden Sie eigentlich mit Ihrem Hirn, wenn es mal wieder bockt? Wir kennen das aus der Kundengewinnung und vielen anderen Lebensbereichen: wir haben uns fest vorgenommen etwas zu tun – und dann stellt sich etwas in uns quer. Ein Teil von uns will telefonische Kaltakquise machen, aber dann ist da diese innere Stimme, die beispielsweise sagt: Ich will da nicht anrufen, ich stör doch nur. Ich will mich nicht aufdrängen. Ich hab Angst, dass er „nein“ sagt. Ich will keine fremden Leute...

Beruf · 29. April 2015
Situation: Als Coach, Speaker, Buchautor und Inhaber einer renommierten Redneragentur ist es Gerd Kulhavys Mission, andere Menschen erfolgreich zu machen. Wie man es an die Spitze schafft, lebt er auch vor: Nach einer sehr erfolgreichen Karriere in der Versicherungswirtschaft gründete er seine Redneragentur mit mittlerweile 36 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 6,2 Mio. Euro in 2014. Grundlage dieses Erfolges sind seine große Kundenorientierung und die ständige Bereitschaft zur...

Beruf · 01. Juli 2012
Während in den Medien ständig die Rolle von Arbeitgebern bei der Verhinderung seelischer Erkrankung diskutiert wird, gerät ein wichtiger Aspekt leicht aus dem Blickfeld: Jeder Arbeitnehmer und jeder Selbstständige hat selbst viele Möglichkeiten, die Verantwortung für seine mentale und emotionale Befindlichkeit zu übernehmen und damit Burn-Out oder andere stressbedingte Erkrankung zu verhindern. Um langfristig psychisch gesund und leistungsfähig zu bleiben, ist es entscheidend, die...

Partnerschaft · 01. September 2007
„Wenn man so lange zusammen ist wie wir, ist es doch normal, dass es nicht mehr kribbelt.“ Haben Sie diesen Satz auch schon gehört, vielleicht sogar selbst gesagt oder zumindest gedacht? Vermutlich schon, denn mittlerweile wird von Medien und Paartherapeuten überall die Botschaft verkündet, dass Verliebtheit und Lust im Ehealltag eben verschwinden und freundschaftlicher Vertrautheit weichen. Das sei nun mal so und kein Grund zur Beunruhigung. Wirklich nicht? Haben Menschen nicht immer...

Partnerschaft · 01. August 2007
Sie sitzt dicht neben Ihnen, duftend nach einem blumigen Parfüm, das enge Shirt zeichnet ihre weiblichen Kurven nach, und sie schaut Sie aus großen grünen Augen voll Bewunderung und aufrichtigem Interesse an. „Dieser Kunde bedeutet für unser Unternehmen 30.000 Euro Umsatz pro Monat“, erklären Sie voller Stolz, während in Ihrem Hinterkopf plötzlich Szenen aufblitzen, in denen Sie Ihrer Kollegin hemmungslos die Kleider vom Leib reißen und im Kopierraum, im Treppenhaus und in der...

Partnerschaft · 01. Mai 2007
Da liegt diese Frau neben Ihnen im Bett. Ihre Frau. Sie ist immer noch schön, und Sie erinnern sich an die Zeiten, als Sie beide geradezu süchtig nacheinander waren. Rettungslos verliebt, leidenschaftlich, verrückt. Das ist lange her. Heute streiten Sie häufig, und für Sex sind Sie meist zu müde. Eine Zeitlang haben Sie gehofft, die Probleme würden sich von alleine lösen, es sei nur eine schlechte Phase. Aber mittlerweile müssen Sie sich eingestehen: Ihre Ehe steckt in einer massiven...