Mentaltraining und Wahrhaftigkeit

Schlüssel zu beständigem Erfolg und Lebenszufriedenheit

Wer wieder maskuline Kraft oder Selbstsicherheit entwickeln und Probleme nachhaltig lösen will, kommt um eines nicht herum: Ehrlichkeit mit sich selbst! Diese Ehrlichkeit und Wahrhaftigkeit (engl. Trutfulness) in Kombination mit gezieltem, tiefgreifenden Mentaltraining ist die Basis meiner Arbeit - deshalb der Titel "Mentaltraining & Truthfulness".


Doch ungeschminkte Selbstreflexion ist weder einfach noch angenehm. Bei sich selbst ist der Mensch häufig betriebsblind oder leugnet bzw. verdrängt unangenehme Gefühle und Schwächen, um vor sich und anderen gut da zu stehen. Auch Anzeichen für Probleme werden gerne ausgeblendet, was später zu einem bösen Erwachen führt. Diese Erfahrung machen beispielsweise Ehemänner, wenn ihre Frau ihnen scheinbar ohne Vorwarnung mitteilt, dass sie geht. Die Herren hatten an allen vorangegangenen Krisenindikatoren vorbeigeschaut, weil sie sie nicht sehen und sich nicht damit auseinander setzen wollten. 

 

Mit meinem Blick für verborgene Strukturen plus stoischer Unerschütterlichkeit mache ich es Männern leicht, genau hinzuschauen und den Dingen auf den Grund zu gehen.  

Der nächste Schritt, wenn die Wahrheit mit all ihren Facetten offenkundig geworden ist, ist die gezielte Beeinflussung aller innerer Faktoren, die für das Problem mitverantwortlich sind. Hierfür nutze ich eine von mir speziell hierfür entwickelte Mentaltechnik:   

(S)HE - (Self) Hypno Empowerment

Die Emotionsmanagement-App für das Gehirn

Unser Gehirn ist in jedem Lebensalter fähig, sich strukturell zu verändern, oft von einer Minute auf die andere. Sie kennen das: Ein einziges emotionsgeladenes Erlebnis genügt, um Ihr Welt- oder Selbstbild zu erschüttern und Sie komplett neu denken, fühlen und handeln zu lassen. Die Nachricht über eine lebensbedrohliche Erkrankung, das Scheitern eines wichtigen beruflichen Projekts oder die Ankündigung der Ehefrau, dass sie auszieht, kann solch ein Ereignis sein, nach dem Sie nie wieder derselbe sind.

 

Sich zu verändern, funktioniert aber auch gezielt und undramatisch: Ich habe mit der Mentaltechnik (S)HE - (Self) Hypno Empowerment ein elegantes Tool entwickelt, um neuronale Umstrukturierungen und damit Persönlichkeitsveränderungen leichter und schneller als mit anderen gängigen Methoden zu bewirken. Wann immer hinderliche Prägungen, belastende Gefühle oder negative Überzeugungen der freien Entfaltung des Klienten im Wege stehen, helfe ich per Telefon oder Skype.

(S)HE ist eine hypnoseähnliche Technik, erfordert jedoch keine Trance; eine interessierte Innenfokussierung reicht aus. 

 

Es gibt zwei Einsatzmöglichkeiten von (S)HE:
1. Die Veränderungen von akuten Gefühlen und Gedanken - die (S)HE-Selbstanwendung vermittle ich in Workshops 
2. Die nachhaltige Veränderung von inneren Programmen - dies passiert im Mentaltraining/Coaching

 

Um innere Programme (Glaubenssätze, Überzeugungen, Verhaltensroutinen) ändern zu können, ist es hilfreich, an der Wurzel anzusetzen. Die Ursachenforschung ist der Truthfulness-Part des Mentaltrainings. Danach werden die identifizierten Ursachen mit (S)HE "entmachtet". Dies geschieht aufgrund der speziellen Methode zeitgleich auf zwei Ebenen: 

 

1. Anweisungen ans Unbewusste: Mit individuell gewählten Formulierungen – sanft, weich und häufig überraschend – spreche ich mit dem Innersten des Klienten und gebe ihm die erforderlichen Impulse zur Veränderung. Anders als bei üblicherweise eingesetzten Affirmationsformen, ist hierbei eine Wirkung meist augenblicklich spürbar. Denn gehirngerechte Sätze, die der inneren Realität entsprechen, nimmt das Innerste sofort bereitwillig an. 

 

2. Emotionsmanagement-App: Am Ende jeder solchen Formulierung nenne ich ein vom Klienten selbst gewähltes Schlüsselwort und starte damit eine "Emotionsmanagement-App für das Gehirn". Es handelt sich um ein selbsttätig im Unbewussten wirkendes “Problembehandlungsprogramm”. Dieses vervielfacht die Wirksamkeit der Bearbeitung im professionellen Coaching und ermöglicht es bei der Selbstanwendung im Alltag, dem Innersten ganz einfach wirkungsvolle Anweisungen zur Veränderung von Gefühlen oder Gedanken zu geben. Näheres über die "Installation" der App erfahren Sie bei einem unverbindlichen, kostenlosen Kennenlerntelefonat.

 

„(S)HE – (Self) Hypno Empowerment nach Gabriela Friedrich” ist eine optimierte und erweiterte Form von BSFF, einem Verfahren aus dem Bereich der Klinischen Psychologie. BSFF wurde ursprünglich für psychisch Kranke entwickelt, wie auch schon die Langfassung des Methodennamens anzeigt: „Behavioural and Emotional Elimination Training For Resolving Excess Emotion: Fear, Anger, Sadness and Trauma“. Geistiger Vater von BSFF ist der klinische Psychologe Dr. Larry Nims, der die Methode  Anfang der 90-er Jahre entwickelte. 

 

Sie möchten mehr über (S)HE erfahren und in (S)HE-Sitzungen hineinhören? 

Besuchen Sie meine (S)HE-Info-Seite: s-he-info.jimdo.com

Klassisches vs. (S)HE-Mentaltraining

Chef im eigenen Kopf

Vermutlich kennen Sie Mentaltraining aus dem Sport, wo optimale Bewegungsabläufe und der Sieg visualisiert werden, um das Hirn auf Top-Performance zu konditionieren.

 

(S)HE-Mentaltraining funktioniert anders. Hierbei lernen Sie, derart mit Ihrem Innersten zu sprechen, dass es sich immer wahrgenommen und verstanden fühlt und maximal motiviert ist, jegliche Anweisung zur Veränderung, die Sie ihm geben, zu befolgen. Das Konzept beinhaltet flexible Abläufe, die alle inneren Einwände und Zweifel mühelos entkräften und den großen Sprung zur inneren Veränderung altvertrauter Muster in viele kleine Schritte zerlegt. Die unmittelbare Abfolge dieser sprachlichen kleinen Schritte macht es möglich, alte machtvolle Prägungen, felsenfeste Überzeugungen, großen Groll oder schwere Schuldgefühle innerhalb weniger Minuten aufzulösen.

Mit etwas Übung entsteht daraus eine perfekte Teamwork, bei der Sie Ihrem Innersten Anweisungen geben, die es dann brav umsetzt, während Sie m Gegenzug den Botschaften Ihres "Bauches" lauschen und sie ernst nehmen, statt zu wegzudrücken.